Presse

Der Eingangsbereich des NAWAREUMs, dessen Vordach von zahlreichen abgehobelten Baumstämmen getragen wird.

Presseinformation zur Eröffnung

Stand 16. Januar 2023

 

Das NAWAREUM eröffnet: Festakt mit Ministerpräsident Söder am Freitag, 3. März 2023 – Eröffnung für das Publikum am Samstag, 4. März 2023

 

Nachhaltigkeit erleben in Straubing: Ab Samstag, 4. März 2023 ist das neue Mitmach-Museum NAWAREUM offiziell für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Am Freitag, 3. März findet die feierliche Eröffnung statt, bei der das Museum für nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien in Anwesenheit geladener Gäste von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Staatsminister Hubert Aiwanger, MdL, und Staatsministerin Michaela Kaniber, MdL seiner Bestimmung übergeben wird.

Das NAWAREUM ist ein Museum für alle Altersklassen, das seine Gäste dazu einlädt, mit Spaß und Experimentierfreude in das Thema Nachhaltigkeit einzutauchen. Das Publikum erwartet eine bunte Mischung aus Natur und Technik, Kunstwerken und Spielen, Wissen und Inspiration. Neben der Ausstellung gehören auch das Gebäude selbst, das Inspiration für nachhaltiges Bauen liefert und der umliegende Garten, in dem man nachwachsende Rohstoffe mit allen Sinnen erleben kann, zum Erlebnis NAWAREUM.

Pre-Opening-Monat Februar mit kostenlosem Eintritt

 

Zum Eröffnungswochenende am 4. und 5. März gibt es ein Rahmenprogramm für alle Besucherinnen und Besucher. Der Eintritt kostet ab diesem Zeitpunkt 5 Euro für Erwachsene und 4 Euro mit Ermäßigung, während Kinder unter 18 Jahren und weitere Personengruppen freien Eintritt erhalten. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag, von 10 bis 18 Uhr.

Bereits vom 4. Februar bis 2. März findet im NAWAREUM ein Pre-Opening-Monat statt. In dieser Zeit ist der Eintritt für alle kostenlos.

Das NAWAREUM gehört zum Technologie- und Förderzentrum im Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe (TFZ), einer Forschungseinrichtung des Freistaates Bayern in Straubing. Finanziert wurde die Errichtung des NAWAREUMs zu gleichen Teilen vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

 

Mehr Informationen zum NAWAREUM und seinen Angeboten unter www.NAWAREUM.de

 

Der Eingangsbereich des NAWAREUMs, dessen Vordach von zahlreichen abgehobelten Baumstämmen getragen wird.
NAWAREUM Eingangsbereich. Foto: NAWAREUM
Die hölzerne Fassade des NAWAREUMs mit den Türmen der Straubinger Altstadt im Hintergrund.
NAWAREUM in Straubing. Foto: NAWAREUM
Drei Mädchen und eine Pädagogin erforschen gemeinsam einen Baumstamm, der mit vielen Türen und Holzgegenständen ausgestattet ist.
Nachhaltigkeit erleben im NAWAREUM. Foto: NAWAREUM / Franziska Schrödinger

Pressefotos zum Download

Presseanfragen

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an

presse [at] nawareum.de

Tel. +49 9421 300-524